Der IK-Score nach Griebenow et al. ist fakultativ. Mittelfristig strebt das Aktionsbündnis an, diesen verpflichtend einzuführen.

Alle Interessenkonflikte (IK) – materiell und immateriell – des wissenschaftlichen Leiters und der Referenten müssen bereits bei der Planung einer Veranstaltung erfasst werden. Zur Erklärung der IKs bitten wir, folgende Formblatt zu verwenden. Alle IKs des jeweiligen Referenten müssen den Teilnehmern zu Beginn des Vortrags dargelegt werden. Der wissenschaftliche Leiter ist für die ordnungsgemäße Offenlegung gegenüber den Teilnehmern verantwortlich.

Download “Interessenkonflikt-Score” INTERESSENKONFLIKT-SCORE.pdf – 22-mal heruntergeladen – 104 KB