Gepostet von
Esanum-Akademie: Corona statt CME

Esanum-Akademie: Corona statt CME

MEZIS begleitet die bundesweiten CME-Fortbildungsveranstaltungen der Firma Esanum seit 2019 kritisch: Sponsoringsummen über 150.000 Euro für einen Tag lassen auf starke Interessenkonflikte und Industrielastigkeit schließen. Erfreulicherweise teilen immer mehr Landesärztekammern unsere Kritik an Esanum: Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hatte den Stuttgarter Esanum-Hausärztetag 9/2019 nicht zertifiziert. Damit wurde wie 2018 bei Omniamed erneut ein Präzedenzfall für die […]

Gepostet von
MEZIS bleibt wichtiger Impulsgeber für unabhängige Fortbildung

MEZIS bleibt wichtiger Impulsgeber für unabhängige Fortbildung

Erfolgreiche Fachtagung in Heidelberg Aktionsbündnis „Fortbildung 2020“ nimmt Arbeit auf „Ärztliche Fortbildung – Quo vadis?“ – zu einer Fachtagung mit diesem Thema hatte die Ärzteinitiative „MEZIS – Mein Essen zahl‘ ich selbst“ am vergangenen Wochenende nach Heidelberg geladen. Der Einladung sind Vertreterinnen und Vertreter der Bundesärztekammer, aus Landesärztekammern und Berufsverbänden, Anbieter von Fortbildungen sowie zahlreiche […]

Gepostet von
Ärztliche Fortbildung zurück in die Hände der Ärzteschaft!

Ärztliche Fortbildung zurück in die Hände der Ärzteschaft!

Aufruf zur Bildung eines Aktionsbündnisses „Ärztliche Fortbildung 2020“ Die Ärzteinitiative MEZIS e. V. „Mein Essen zahl‘ ich selbst“ engagiert sich seit ihrer Gründung für unabhängige ärztliche Fortbildung. Noch immer wird ärztliche Fortbildung erfolgreich für Marketingzwecke der pharmazeutischen und Medizinprodukteindustrie genutzt – geduldet durch die Ärzteschaft! „Es lässt sich durchaus ein wachsendes Problembewusstsein bei uns Ärztinnen […]